Seiteninhalt

Open Air Mittwochkonzerte

Von Mitte Juli bis Ende August konnten die Ingolstädter Musikfreunde/-innen die MittwochKlassik in einem anderen Format erleben. Die Gemeinnützige Ingolstädter Veranstaltungs GmbH (INKULT) hat die Reihe MittwochKlassik, bedingt durch die Corona-Pandemie, neu konzeptioniert. So fanden die Konzerte auf dem Carraraplatz statt und zudem erhielt die Reihe einen anderen Namen: Mittwochkonzerte, denn neben Klassik waren auch andere Genres zu hören.

Insgesamt wurden sechs Konzerte gespielt, das erste fiel wetterbedingt aus. Im Durchschnitt waren knapp 60 Zuhörer/-innen auf dem Carraraplatz. Damit war die durch Corona reduzierte Platzkapazität voll ausgeschöpft. Hinzu kamen die Zuhörer/-innen, die neben dem Veranstaltungsbereich den Konzerten lauschten. Die Zahl der „Zaungäste“ bewegte sich pro Konzert zwischen zirka 150 und 200.

Weitere Informationen unter: www.inkult-ingolstadt.de