Seiteninhalt

Kinder-, Jugend-, Schulgesundheit

Sie finden uns Auf der Schanz 39, 1.Stock.

"Gesund und stark durchs Leben" ist das Motto und zugleich das Ziel der unterschiedlichsten Aktivitäten der Abteilung für Kinder- und Jugendgesundheit im Gesundheitsamt.

Die Fachkräfte der Sozialmedizin setzen sich für das Wohl der heranwachsenden Generation durch Beratung, Hilfestellung und Weiterempfehlung von Spezialeinrichtungen, genauso wie durch vielfältiges Engagement in Kindergärten und Schulen ein. Ihretwegen hat das Gesundheitsamt Ingolstadt bereits wiederholt als Modellamt mit dem Staatministerium für Umwelt, Gesundheit und Verbraucherschutz und der Ludwig-Maximilian-Universität München kooperiert.

Die Angebote für die verschiedenen Altersgruppen sind im Einzelnen:

Im Säuglings- und Kleinkindalter

Unterstützung des Neugeborenen-Screenings auf Stoffwechselerkrankungen und Hörstörungen im Auftrag des Landesamts für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit.

Im Kindergartenalter

  1. Die reformierte Schuleingangsuntersuchung
  2. Beratung bei Lausbefall  RKI-Ratgeber - Kopflausbefall
  3. Informationen und Beratung über Hilfsangebote, Fachstellen und verschiedene Schularten
  4. Terminvereinbarung zur pädagogisch audiologischen Sprechstunde für hörauffällige Kinder im Gesundheitsamt unter E-Mail schulgesundheit@ingolstadt.de.
    Für Rückfragen stehen wir unter Telefon 0841 305-1480 zur Verfügung.

Im Schulalter

  1. Sehtest in den 4. Klassen im Rahmen der Fahrradprüfung "Gut sehen - sicher ankommen!"
  2. Bay. Impfkonzept in den 6. Klassen aller Schularten → Impfbuchkontrollen
  3. Beratung bei Lausbefall  RKI-Ratgeber - Kopflausbefall
  4. Terminvereinbarung zur pädagogisch audiologischen Sprechstunde für hörauffällige Kinder im Gesundheitsamt unter E-Mail schulgesundheit@ingolstadt.de.
    Für Rückfragen stehen wir unter Telefon 0841 305-1480 zur Verfügung.
  5. Präventionsprojekte