Seiteninhalt

Aktuelles aus Sport & Freizeit


Teqballtisch im Spielpark Fort Peyerl
H. Krause, Gartenamt © Stadt Ingolstadt / Krause

Freisport in Ingolstadt ist um eine Attraktion reicher

Seit Anfang Oktober bietet der Spielpark Fort Peyerl den Bürgerinnen und Bürgern die Möglichkeit Teqball zu spielen. Teqball ist eine neue Variante des Ballsports. Mit einem Fußball wird über einen gewölbten Teqballtisch gespielt. Hierbei werden die Elemente von Fußball und Tischtennis kombiniert. Es gibt - wie beim Tischtennis - die Möglichkeit zu zweit, ... mehr
19.10.2022
Luitpold parkrun Logo
Startseite Streckenverlauf mehr
17.08.2022
Special Olympics World Games 2023 - Logo Host Town Ingolstadt
© SOWG Berlin 2023

Host Town Programm schafft Raum für Begegnungen

Das größte kommunale Inklusionsprojekt in der Geschichte der Bundesrepublik stiftet ein neues Miteinander und öffnet den Raum für Begegnungen weit über die Special Olympics World Games Berlin 2023 (17. bis 25. Juni 2023) hinaus. Ingolstadt freut sich, dabei sein zu dürfen und Gastgeber für die 27-köpfige Delegation aus San Marino zu sein. ... mehr
Mach mit! Bewegungsförderung für Kinder
© Stadt Ingolstadt / Sportamt
Sport und Schwimmen im Verein machen Spaß, fördern neue Freundschaften und stärken die Gesundheit. Aufgrund der Corona-Pandemie haben sich viele Kinder in Bayern deutlich weniger bewegt, haben weniger Sport gemacht oder konnten keine Schwimmkurse besuchen. Dem soll tatkräftig mit gezielten Maßnahmen zur Bewegungsförderung entgegengewirkt werden. Die Bayerische Staatsregierung übernahm daher für ... mehr
Informationstafel Discgolf Parcours im Glacis
Discgolf ist eine moderne Variante des Golfspiels. Mit Frisbeescheiben oder speziellen Golf-Discs wird hierbei ein Hindernis Parcours durchspielt. Das Ziel – der Discgolfkorb - soll dabei mit so wenigen Würfen als möglich erreicht werden. Die Trendsportart Discgolf stellt – insbesondere in einem zentral gelegenen Park - eine neue und innovative Möglichkeit des ... mehr
Wappen der Stadt Ingolstadt

Während der einwöchigen Ferien (Herbst- und Faschingsferien) bleiben die Sporthallen normal geöffnet. In den mehrwöchigen Ferien (Oster-, Pfingst-, Sommer- und Weihnachtsferien) sind die Sporthallen grundsätzlich geschlossen. Eine Ausnahme bilden die Bezirkssportanlagen Nordwest, Südwest, Südost und Mitte. Diese sind auch in den Ferien für den Trainingsbetrieb durchgehend geöffnet. Die Lehrschwimmbecken der Christoph-Kolumbus-Grundschule, der Grund- und Mittelschule an der Lessingstraße und der Grund- und Mittelschule an der Pestalozzistraße bleiben während der ein- und mehrwöchigen Ferien geschlossen. Sollte dennoch die Nutzung einer Sportstätte oder eines Lehrschwimmbeckens während der geschlossenen Hallenzeiten gewünscht sein, ist vorab (spätestens zwei Wochen vor Ferienbeginn) einer der oben verlinkten Anträge zu stellen . Sollte eine Halle trotz regulärer Öffnung in den Ferien nicht genutzt worden sein, bitten wir um eine frühzeitige Mitteilung vor der Abrechnung. Folgende Fristen gelten für die Mitteilung der Zeiten:

  •  1. April für die Monate Januar, Februar, März
  •  1. Juli für die Monate April, Mai, Juni
  •  1. Oktober für die Monate Juli, August, September
  •  1. Januar für die Monate Oktober, November, Dezember
Sofern uns die Zeiten bis zu der jeweiligen Frist nicht mitgeteilt wurden, sind wir angehalten, die Hallennutzung abzurechnen.

mehr