Seiteninhalt

Aktuelles & Veranstaltungen

Die Gleichstellungsstelle wirkt auf die Umsetzung des Gleichheitsgrundsatzes in der Stadt Ingolstadt hin und fördert die Beseitigung von Ungleichbehandlung von Frauen und Männern durch unterschiedliche Aktivitäten und Veranstaltungen. Auf dieser Seite verweisen wir auf Veranstaltungen, die von der Gleichstellungsstelle initiiert werden und auf externe Veranstaltungen.

12.11.2020
Gebrochenes Herz in Händen
© freepik.com
Eine Trennung erschüttert das bisherige Lebenskonzept und zwingt unfreiwillig zu einer Neugestaltung. Alltagsanforderungen, Schock und belastende Gefühle stehen dem häufig im Weg. Es braucht Räume, um den Kopf und das Herz wieder klarer zu bekommen. „Männer in Trennung“ ist ein Treffpunkt für Männer in allen Phasen der Trennung. Die Gruppe bietet Raum zum Austausch mit anderen Männern und ... mehr
10.11.2020
5. Ingolstädter Männertag
In Ingolstadt lädt die Gleichstellungsbeauftragte Anja Assenbaum am Dienstag, 10. November, zu einer Pilgerwanderung ein. Geführt und begleitet wird diese durch den Pilgerbegleiter und Autor Michael Kaminski. Mit ihm brechen die Pilgernden um 18 Uhr am Münster auf und machen sich auf den Weg durch die Ingolstädter Altstadt auf den Jakobsweg. Unterwegs gibt Michael Kaminski Impulse für ... mehr
20.10.2020
Gemeinsam stärker als Gewalt
© Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend

Bundesweite Info-Kampagne

Hatespeech, Mobbing, Cyberstalking – das sind die neuen Begriffe, mit denen digitale Gewalt bezeichnet wird. Beispiele dafür sind: Gehässige Kommentare unter einem Facebook-Post, sexistische Äußerungen in einer privaten WhatsApp-Gruppe oder rassistische Beleidigungen auf Instagram. Digitale Hetze und Gewalt im Netz sind ein Problem, das die gesamte Gesellschaft angeht. Betroffene von digitaler Gewalt sind ... mehr
01.10.2020
Café Luna Logo Gleichstellungsstelle
Die Gleichstellungsstelle Ingolstadt lädt ein zum Workshop Arabisch. Sie erhalten einen kurzen Einblick in die arabische Welt und die Besonderheiten in der arabischen Schrift. Ihren Namen schreiben, erste Vokabeln und ein kleiner Dialog sind Ziel des Kurses. Datum: 01.10.2020, 15:00 Uhr Ort: Bürgerhaus Neuburger Kasten, Fechtgasse 6 / Raum 24, 85049 Ingolstadt Hier finden Sie ... mehr
30.09.2020
Kino in der Volkshochschule
Im Rahmen der Interkulturellen Woche lädt die Gleichstellungsstelle der Stadt Ingolstadt in der Volkshochschule zu einem oscar-nominierten Kinofilm ein: "Hidden Figures - Unerkannte Heldinnen" Der Film erzählt eine wahre Geschichte über schwarze Bürgerrechte und Frauenrechte in den 1960’er Jahren der USA. Alle Informationen zur Veranstaltung finden Sie >>hier. mehr
29.09.2020
Baggersee Ingolstadt
Die interkulturelle Walkinggruppe für Frauen trifft sich am Parkplatz des Seehauses und walkt gemeinsam um den Baggersee Ingolstadt (Strecke: 5 km). Dabei stehen Spaß und Austausch im Vordergrund. Auf halber Strecke legt die Gruppe eine Pause ein. Es besteht dann die Möglichkeit den Kreislauf durch einen Gang im Kneipbecken zusätzlich anzuregen. Das Tempo ist für alle geeignet, ... mehr
15.06.2020
Orange Gegen Gewalt an Frauen
© Stadt Ingolstadt / Roessle

Deutschlandweiter Aufruf: Verbesserungen für Frauen

Gemeinsam mit vielen bundesweiten Organisationen fordern Bürgermeisterin Petra Kleine und Gleichstellungsbeauftragte Barbara Deimel Verbesserungen für Frauen. Corona hat das Leben in der Welt, in Deutschland und auch in Ingolstadt grundlegend verändert. Deutlich wird, dass die wirtschaftlichen und sozialen Kosten Frauen jetzt und in Zukunft wesentlich stärker treffen werden. Die Pandemie vergrößert alle gleichstellungs- und frauenpolitischen ... mehr
13.05.2020
Regenbogenfahnen am Rathaus
© Stadt Ingolstadt / Michel

Stadt setzt ein Zeichen für Akzeptanz und Respekt für alle Menschen

Am 17. Mai wird der Internationale Tag gegen Homo-, Bi-, Inter- und Transphobie begangen. Aus diesem Anlass wurden am Mittwoch, 13. Mai, um 10.15 Uhr von der Gleichstellungsstelle und Oberbürgermeister Dr. Christian Scharpf für eine Woche Regenbogenfahnen am Rathaus gehisst, die dort eine Woche lang wehen sollen. Die städtische Gleichstellungsstelle macht mit dieser Fahnen-Aktion auf ... mehr
05.05.2020
Logo zur Veranstaltungsreihe Frauen verdienen mehr!
Trotz Gleichberechtigung bekommen Frauen in Deutschland weniger Geld für ihre Arbeit als Männer. Bei 21 Prozent liegt die zuletzt ermittelte Lohnlücke, der sogenannte unbereinigte Gender Pay Gap. Dabei zeigen sich große regionale Unterschiede. In Ingolstadt fällt diese Lücke mit einem Gender Pay Gap von 41 Prozent besonders groß aus. Konkret bedeutet dies: In Ingolstadt hat eine ... mehr
29.04.2020
Stärker als Gewalt - Plakataktion der Gleichstellungsstelle

Start der gemeinsamen Aktion „Stärker als Gewalt“ mit Plakaten in Supermärkten und im Einzelhandel

Gemeinsam mit dem Bundesfamilienministerium startet die Stadt Ingolstadt die Initiative „Stärker als Gewalt“. Supermärkte und der Einzelhandel sind die Orte, die noch regelmäßig aufgesucht werden. Mit Plakaten soll dort Hilfe und Unterstützung bei häuslicher Gewalt aufzeigt werden. Die Corona-Krise stellt für viele Familien und Partnerschaften eine Belastung dar. In Corona-Zeiten können Ängste, ... mehr
26.03.2020
Girls' und Boys' Day

Zukunftstag für Mädchen und Jungs am 26. März 2020 – über 100 Plätze bei der Stadt Ingolstadt

Um Mädchen auf traditionelle „Männerberufe“ und Jungen auf „Frauenberufe“ aufmerksam zu machen gibt es den Girls´ und Boys´ Day. Hier können die Mädchen einen Einblick in handwerkliche, technische und naturwissenschaftliche Berufe bekommen und Jungen soziale oder kaufmännische Berufe kennenlernen. Der bundesweite Aktionstag findet auch 2020 bereits am 26. März statt. Neben vielen anderen Unternehmen in Ingolstadt beteiligen ... mehr
17.03.2020
Equal Pay Day Initiative "Frauen verdienen mehr"
© Stadt Ingolstadt / Roessle

Equal Pay Day am 17. März

Trotz Gleichberechtigung verdienen Frauen in Deutschland weniger als Männer. Bei 21 Prozent liegt die zuletzt ermittelte Lohnlücke, der sogenannte unbereinigte Gender Pay Gap. Der EQUAL PAY DAY am 17. März markiert symbolisch den Tag, bis zu dem Frauen umsonst arbeiten, während Männer ab dem 1. Januar für ihre Arbeit bezahlt werden. Dabei zeigen sich große regionale Unterschiede. ... mehr
11.03.2020
Internationaler Tag der Frau

Frauen zwischen Kunst und Skandal am Internationalen Tag der Frau

Die städtische Gleichstellungsbeauftragte Barbara Deimel lädt anlässlich des Internationalen Tags der Frau zum 5. Ingolstädter Frauenpfad am 11. März um 16.30 Uhr ein. Heuer steht dieser unter dem Motto „Geliebt und verachtet. Kunst und Skandal. Das Drama zweier Frauen: Marieluise Fleißer und Hildegard Knef“. Barbara Deimel erklärt zum Frauentag: „Der Frauentag ist ein wichtiger ... mehr
18.02.2020
Pflege hat Zukunft! - Logo

Messe rund um Gesundheits- und Pflegeberufe

Am 18. Februar fand im Kolpinghaus von 9 bis 15 Uhr die Veranstaltung „Pflege hat Zukunft“ statt. Diese Veranstaltung ist ein Zusammenschluss der Veranstaltungen „Perspektive Pflege und mehr“ und „Pflege ist bunt“ und richtete sich damit an eine noch größere Zielgruppe: Schülerinnen und Schüler, die sich noch in der Berufsorientierung befinden, sind genauso willkommen wie Erwachsene, die ... mehr
13.02.2020
Café Luna Logo Gleichstellungsstelle
Beim „Café Luna" kommen Frauen aus vielen verschiedenen Nationen zusammen. Hier sind nicht nur ausländische Kulturen vertreten, sondern auch deutsche Frauen sind regelmäßige Besucherinnen. Aktuelles Programm Aufgrund der aktuellen Situation finden derzeit keine Veranstaltungen statt. Wir informieren Sie aber an dieser Stelle, sobald wir wieder Treffen planen! Haben Sie Interesse am Café Luna ... mehr
04.02.2020
Neues Rathaus - Blick vom Pfeifturm
© Stadt Ingolstadt / Michel

Sparkasse Ingolstadt Eichstätt am Rathausplatz - 04.02. - 13.02.2020

Den richtigen Beruf zu finden, ist gar nicht so einfach. Es gibt allein mehr als 330 duale Ausbildungen, und doch entscheiden sich mehr als die Hälfte aller Mädchen für einen von zehn klassischen Frauen-Ausbildungsberufen. Die Ausstellung „Neues ausprobieren!“ zeigt Mädchen und junge Frauen, die einen anderen Weg gewählt haben. Sie sind z.B. Fachinformatikerin, Elektronikerin, ... mehr
25.11.2019
Drinkcheck-Armband
© Stadt Ingolstadt / Gleichstellungsstelle

Infostände und Drinkcheck-Armbänder am Internationalen Tag gegen Gewalt an Frauen am 25. November um 12.00 Uhr am Rathausplatz

Ein Bündnis aus dem Frauenhaus der Caritas Ingolstadt, Soroptimist Ingolstadt, Zonta Club Ingolstadt, Wirbelwind e.V. sowie der städtischen Gleichstellungsstelle kämpft seit Jahren gegen Gewalt an Frauen. Oberbürgermeister Dr. Christian Lösel unterstützte die Aktion und sprach ein Grußwort. „Gewalt an Frauen ist leider kein Einzelfall und das Zuhause ist für viele Frauen das gefährlichste ... mehr
10.05.2019
Frauen zurück in das Berufsleben
© Agentur für Arbeit

Impulse für den Wiedereinstieg am 10. Mai 2019

Frauen pausieren häufiger als Männer im Berufsleben, um sich ausschließlich um die Familie zu kümmern. Oft kehren sie danach nur in Minijobs oder in Teilzeit mit geringem Stundenumfang in Berufe weit unter ihren beruflichen Möglichkeiten zurück. Sie verlieren so nicht nur den Anschluss an ihre früheren beruflichen Möglichkeiten, sie verlieren auch oft ihre wirtschaftliche Unabhängigkeit und erhöhen die Gefahr für ... mehr
09.05.2019
Stopp - gegen Gewalt
© Stadt Ingolstadt / Friedl

Inklusion trifft Gleichstellung und Integration

Anlässlich der Wochen der Inklusion luden die Gleichstellungsbeauftragte und die Integrationsbeauftragte der Stadt Ingolstadt am 9. Mai zu einem Fachtag zum Thema Gewaltschutz, Gewaltprävention und Schutz vor Diskriminierung ein. Der Fachtag richtete sich an Menschen mit und ohne Behinderung, an Interessierte und an das Fachpublikum. Die Vorträge wurden größtenteils in Einfacher Sprache gehalten. Einfache Sprache ist für viele ... mehr