Seiteninhalt

Ihr Stadtteiltreff im Augustinviertel

Das Stadtteilbüro im Augustinviertel ist für Sie da. Alle Bewohnerinnen und Bewohner sind herzlich willkommen.


Serviceangebote im Stadtteilbüro

Allgemeine Beratung und Information durch das Stadtteilbüro

Das Stadtteilbüro dient Bürgerinnen und Bürgern des Quartiers als Erstanlaufstelle bei Fragen und Problemen. Wir bemühen uns, mit Ihnen Lösungen zu finden und vermitteln bei Bedarf an andere Dienst- oder Fachstellen.

Ein umfangreiches Serviceangebot bietet das Stadtteilbüro Augustinviertel, so können Sie im Stadtteilbüro VGI-Karten (Streifen-, Tages-, Wochen- und Monatskarten) für den Ingolstädter Nahverkehr erwerben. Auch Kopieren und Faxen ist gegen eine kleine Gebühr möglich. Des weiteren gibt es seit kurzem auch Biotüten und gelbe Säcke in haushaltsüblichen Mengen zum Abholen, ebenso liegen im Stadtteilbüro Notfall- und Vorsorgemappen in diversen Sprachen zum Mitnehmen für Sie bereit.


Offenes W-LAN für alle

Das freie W-LAN-Netz @BayernWLAN ist auch im Stadtteiltreff und im Umkreis von wenigen Metern zu nutzen.
Und so kann man es nutzen: Man aktiviert an seinem Laptop oder Smartphone die W-LAN-Funktion. Das Gerät erkennt dann im und rund um den Stadtteiltreff das W-LAN-Netz @BayernWLAN. Nach der Bestätigung der Nutzungsbedingungen wird man direkt mit dem WLAN verbunden und los geht´s.


Weitere interessante Angebote finden Sie hier:

Nachbarschaftshilfe im Augustinviertel

Was ist Nachbarschaftshilfe?

Die Nachbarschaftshilfe im Augustinviertel hat das Ziel, gemeinsam mit Ehrenamtlichen Hilfesuchende zu unterstützen und zu begleiten.

Unser Ziel ist es, das bestehende Netzwerk im Stadtteil auszubauen, um angemessene kostenlose Unterstützung anzubieten und die Lebensqualität in unserem Stadtteil zu verbessern.

Die Nachbarschaftshilfe ist eine Initiative des Stadtteilbüros Augustinviertel. Das Stadtteilbüro vermittelt ehrenamtliche Helfer an Hilfesuchende aus dem Augustin- und Monikaviertel, egal, ob der Hilfebedarf einmalig, vorübergehend oder regelmäßig ist.

Wir unterstützen Sie gerne, wenn Sie Hilfe brauchen:

  • im Krankheitsfall beim Einkaufen
  • kleinere handwerkliche Tätigkeiten wie Bilder aufhängen, Glühbirnen auswechseln…
  • Begleitung zum Arzt und bei Behördengängen
  • Begleitung beim Spazierengehen
  • Gesellschaft und Unterhaltung

Wollen Sie mithelfen?

Jeder und jede, der/die sich sozial engagieren möchte, ist eingeladen, bei der Nachbarschaftshilfe im Augustinviertel mitzumachen.

Haben Sie Interesse? Dann melden Sie sich im Stadtteilbüro, wir freuen uns auf Sie!

Benötigen Sie Hilfe?

Wer Hilfe in Anspruch nehmen möchte, kann sich gerne an das Stadtteilbüro Augustinviertel wenden.

Ansprechpartnerin: Kerstin Lang

Beratungsangebote im Stadtteilbüro Augustin

Das Stadtteilbüro dient Bürgerinnen und Bürgern des Augustinviertels als Erstanlaufstelle bei Fragen und Problemen. Wir bemühen uns, mit Ihnen Lösungen zu finden und vermitteln bei Bedarf an andere Dienst- oder Fachstellen.

Aktuelles und Termine im Augustinviertel

Ehrenamtliche gesucht!


Der Stadtteiltreff Augustinviertel sucht immer wieder Unterstützung durch ehrenamtliche Helfer für verschiedene Bereiche.

Weitere Informationen erhalten Sie auf unserer Seite zum Ehrenamt.


Bundesfreiwilligendienst im Stadtteiltreff:

Derzeit ist unsere Bundesfreiwilligendienststelle besetzt.

Informationen unter folgendem Link: Bundesfreiwilligendienst Augustinviertel.


Aktivitäten für Kinder

Eltern-Kind Spielgruppen

Eltern-Kind Spielgruppen: für Babys/Kleinkinder von 6 Monaten - 3 Jahren, mit kleinen Spielen und Austausch für Eltern.

  • Gruppe 1, dienstags von 8:30 bis 9:30 Uhr, in den Räumen des Stadtteiltreffs Augustinviertel (außer in der Schulferien)
  • Gruppe 2, dienstags von 10:00 bis 11:Uhr, in den Räumen des Stadtteiltreffs Augustinviertel (außer in den Schulferien)

Eine Anmeldung ist erforderlich, da die Teilnehmerzeit begrenzt ist.

Anmeldung und Information, auch über weitere Angebote gibt es beim Familienstützpunkt Süd:

Ansprechpartnerin Frau Andrea Kindermann

Telefonnummer 0841 305-45823

E-Mail familienstuetzpunkt-sued@ingolstadt.de

Internet Familienstützpunkt Süd

Fun4Kids

Ein  Freizeitangebot, bei dem Kinder von ca. 6 bis 12 Jahren vom gemeinsamen Spielen über das jahreszeitgemäße Basteln, Entdecken und Ausprobieren von Experimenten ihre Kreativität ausleben können und viel Neues kennenlernen.


Wann: freitags 15:00 - 16:30 Uhr

Wo: im Stadtteiltreff Augustinviertel

Kosten: die Teilnahme ist kostenlos

Kursleitung: Frau Strauß und Frau Özgen

Eine Anmeldung ist erforderlich.

Der Kurs findet nicht in den Schulferien statt.

Informationen und Anmeldung im Stadtteilbüro Augustinviertel

Für unser Fun4Kids Team suchen wir Verstärkung! Wir freuen uns sehr, wenn Sie Kontakt zu unserem Stadtteilbüro aufnehmen, wir freuen uns auf Sie!

Samstagssport

Kinder-Spiel- und-Sportangebot für Schulkinder im Alter von ca. 6 bis 13 Jahren.

Anleitung durch erfahrene Übungsleiter/innen, angeboten werden Handball, Basketball, Fußball u.v.m.

Neuer Kurs! Es sind noch Plätze vorhanden!


Wann: samstags von 10:00 bis 12:00 Uhr (nicht in den Schulferien) 

Wo: Turnhalle der Wilhelm-Ernst-Grundschule, Feselenstr. 42

Kosten: die Teilnahme ist kostenlos


Kursleitung: Frau Önder, Herr Önder

Eine Anmeldung ist erforderlich.

Informationen und Anmeldung im Stadtteilbüro Augustinviertel

Bildungspaten

Seit Oktober 2012 läuft ein Bildungspatenprojekt für SchülerInnen im Augustinviertel. Ein Teil der Bildungspaten ist in den Ganztagesklassen der Wilhelm-Ernst-Grundschule tätig und unterstützt einzelne Schüler/innen bei der Haus­aufgaben­erledigung in der Schule. Weitere Bildungspaten unterstützen nachmittags einzelne Schüler/innen im schulischen Bereich und in ihrer Persönlichkeitsentwicklung. Die Paten und Schüler/innen treffen sich hierzu ein- bis zweimal wöchentlich nachmittags in der Schule oder im Stadtteiltreff Augustinviertel.
Die Begleitung durch den Paten findet für Schüler/innen im Grundschulalter statt, kann aber in der 5. Klasse weitergeführt werden, um mit dem Übertritt verbundene Übergangs- und Startprobleme auffangen zu können. Eine enge Zusammenarbeit mit den Eltern wird angestrebt. Unterstützt werden die Paten vom jeweiligen Klassenlehrer und dem Stadtteilbüro Augustinviertel. Die Paten treffen sich regelmäßig zu einem Informationsaustausch und zu Schulungen. Derzeit werden circa 30 Kinder von 14 Paten betreut.

Ansprechpartnerin für das Bildungspatenprojekt:
Quartiersmanagerin Frau Dagmar Kuczora

Informationen und Anmeldung im Stadtteilbüro Augustinviertel

Gesundes Frühstück in der Wilhelm-Ernst-Grundschule

Alle Kinder der Wilhelm-Ernst-Grundschule sind herzlich eingeladen, ein kostenloses Frühstück gemeinsam vor Beginn des Unterrichts zu genießen. Müsli, Obst, Milch, Joghurt, Marmelade- und Käsebrot und vieles mehr sind zwischen 07:15 und 07:45 Uhr die Renner im Speisesaal der Wilhelm-Ernst-Grundschule.

Das Frühstück ist kostenlos.

Ferienprogramm im Stadtteiltreff Augustinviertel

Bereits seit August 2012 bietet der Stadtteiltreff im Augustinviertel ein offenes Ferienangebot für Kinder ab der ersten Klasse bis 12 Jahre an.

Kinder können sich währen der Ferienzeit treffen, um unter Anleitung gemeinsame Spiele zu spielen, zu backen, zu kochen und zu basteln je nach Jahreszeiten.

Bei schönem Wetter kann das Angebot möglicherweise im Freien stattfinden.

Termine werden hier rechtzeitig bekannt gegeben.

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt, eine Anmeldung ist vor Ferienbeginn im Stadtteilbüro unter Telefon 0841 305-45820 möglich.

Die Teilnahme ist kostenlos.

Das Angebot findet nicht an Feiertagen statt.

Informationen und Anmeldung im Stadtteilbüro Augustinviertel

Aktivitäten für Jugendliche

Jugendtheaterprojekt im Jugendkultursommer

Beim Jugendtheaterprojekt geht es um Inklusion von Jugendlichen mit Handikap (Förderzentrum Caritas St. Vinzenz) und um Integration von Jugendlichen mit Migrationshintergrund aus den drei Soziale-Stadt-Quartieren Ingolstadts und unterschiedlichen Schularten (Mittelschulen, Realschule und Gymnasium) sowie Auszubildende in der Einstiegsqualifizierung (EQ) der Audi AG und um minderjährige Flüchtlinge (Asylbewerber).

Das sind Jungen und Mädchen zwischen 13 und 17 Jahren. Man will sie an ihnen bislang unbekannte Kulturformen heranführen sowie das Selbstbewusstsein und die Selbstorganisation stärken. Darüber hinaus wird Integration und Inklusion gelebt. In der Zusammenarbeit mit professionellen Künstlern werden Schlüsselqualifikationen erworben. Es gibt Szenenentwicklung, Proben und Vorstellungen für ein Theaterstück, zwei- und eintägige Workshops mit Theaterprofis, Aktionen in Stadtteilen und Gemeinschaftstage.

Veranstalter sind die Stiftung Jugend fragt e. V. und die Stadt Ingolstadt - Soziale Stadt und Kulturamt.

Interessierte Jugendliche wenden sich an ihre Lehrer in der Sir-William-Herschel-Mittelschule bzw. im Sonderpädagogischen Förderzentrum.

Infos dazu gibt es unter Jugendkultursommer und auch im Stadteilbüro Piusviertel.

Aktivitäten für Familien

Eltern-Kind Spielgruppen

Eltern-Kind Spielgruppen: für Babys/Kleinkinder von 6 Monaten - 3 Jahren, mit kleinen Spielen und Austausch für Eltern.

  • Gruppe 1, dienstags von 8:30 bis 9:30 Uhr, in den Räumen des Stadtteiltreffs Augustinviertel (außer in der Schulferien)
  • Gruppe 2, dienstags von 10:00 bis 11:Uhr, in den Räumen des Stadtteiltreffs Augustinviertel (außer in den Schulferien)

Eine Anmeldung ist erforderlich, da die Teilnehmerzeit begrenzt ist.

Anmeldung und Information, auch über weitere Angebote gibt es beim Familienstützpunkt Süd:

Ansprechpartnerin Frau Andrea Kindermann

Telefonnummer 0841 305-45823

E-Mail familienstuetzpunkt-sued@ingolstadt.de

Internet Familienstützpunkt Süd

Familiencafé im Augustinviertel

Ein Treffpunkt für Familien, Eltern und Kinder. Eltern haben die Möglichkeit, sich untereinander auszutauschen und neue Kontakte zu knüpfen.

Für die Kleinen gibt es eine Spiel- und Krabbelecke.

Bastel oder Spieleangebote für Eltern und Kinder werden geboten.

  • Das Familiencafé findet immer mittwochs von 15:30 bis 17:30 Uhr in den Räumen des Stadtteiltreffs Augustinviertel statt. (außer in den Schulferien) 
  • Es ist keine Anmeldung nötig, einfach vorbeikommen

Die Aufsichtspflicht liegt bei den Eltern.

Informationen, auch über weitere Angebote gibt es beim Familienstützpunkt Süd:

Ansprechpartnerin Frau Andrea Kindermann

Telefonnummer 0841 305-45823

E-Mail familienstuetzpunkt-sued@ingolstadt.de

Internet Familienstützpunkt Süd

Offener Treff

Wollt ihr euch mit Nachbarn oder Freunden treffen, um einfach zu ratschen oder gemeinsam etwas zu spielen? Wollt ihr neue Leute kennenlernen und miteinander ins Gespräch kommen?

Das Angebot richtet sich an alle Bewohnerinnen und Bewohner im Augustin- und Monikaviertel. Es spielt keine Rolle, ob ihr jung oder älter, neu im Viertel oder alteingesessen seid! Man kann sich auch gerne Snacks und Getränke mitbringen.

Wann: donnerstags von 15:00 bis 16:30 Uhr

Wo: im Stadtteiltreff Augustinviertel

Eine Anmeldung ist nicht nötig, einfach vorbeikommen!

Informationen im Stadtteilbüro Augustinviertel


Aktivitäten für Frauen

Zumba

Vergiss das Workout! Verliere dich in der Musik und Tanze dich in Form bei der ultimativen Tanz-Fitness-Party!

Die Kurse werden von der zertifizierten Zumba-Trainerin Viktoria Strauß geleitet.

Informationen über Termine und Kursgebühren erhälst du im Stadtteilbüro Augustinviertel.


ZUMBA®Kurs:

  • mittwochs von 18:30 bis 19:30 Uhr in der Turnhalle der Wilhelm-Ernst-Grundschule, Feselenstr. 42 - NEUER KURS STARTET am 10.01.2024
  • freitags von 8:15 bis 9:15 Uhr im Stadtteiltreff Augustinviertel - NEUER KURS STARTET am 12.01.2024


Eine Anmeldung ist erforderlich.

Anmeldungen über:

Kursleiterin Frau Strauß

Telefon 0176-28185634

Der Kurs findet nicht in den Schulferien statt.

Sprachcafé für Frauen

Sie können schon etwas Deutsch und möchten mit anderen Frauen Deutsch sprechen? Dann kommen Sie zum Sprachcafé!

Der Kurs richtet sich an Frauen, die ihre Deutschkenntnisse verbessern möchten.

Wann: montags 17:00 - 18:30 Uhr

Wo: im Stadtteiltreff Augustinviertel

Kosten: die Teilnahme ist kostenlos

Kursleitung: Frau David

Eine Anmeldung ist erforderllich, da die Teilnehmerzahl begrenzt ist.

Der Kurs findet nicht in den Schulferien statt.

Anmeldung und Informationen im Stadtteilbüro Augustinviertel.


Maschenratsch             

Gemeinsames Häkeln und und und...!

Verschiedenste Kleidung stricken, Abketten, komplizierte Muster lernen, Farbwechsel üben uvm.!

Wann: donnerstags von 09:00 bis 11:00 Uhr  

Wo: im Stadtteiltreff Augustinviertel

Kosten: die Teilnahme ist kostenlos

Einfach vorbeischauen und gemeinsam die Nadeln glühen lassen!

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Informationen im Stadtteilbüro Augustinviertel

Mama lernt Deutsch

Sie können noch gar nicht oder noch nicht so gut Deutsch? Sie wollen im Alltag besser zurechtkommen? Dann sollten Sie einen Deutsch-Kurs für Frauen besuchen.

Der deutschen Sprache mächtig zu sein, erleichtert nicht nur den Umgang im Alltag (mit Behörden, dem Arzt, der Schule oder dem Kindergarten), sondern verhindert zudem soziale Isolation, schafft Anschluss und fördert die Unterstützung der eigenen Kinder beim Erwerb der deutschen Sprache.

Die Teilnehmerinnen

  • erwerben Grundkenntnisse in Deutsch
  • erweitern ihre kommunikativen Kompetenzen in Deutsch
  • bauen ihre schriftsprachlichen Fertigkeiten aus
  • entwickeln soziale Kontakte am Lernort und vertiefen diese schrittweise
  • bringen ihr Erfahrungswissen in den Alltag der Kinder ein
  • erfahren, dass auch die eigene Kultur für deutsche Eltern und Kinder durchaus von Interesse und Wert ist
  • erwerben praktische Kenntnisse ihrer näheren sozialen Umgebung.

Die Unterrichtsinhalte werden alltagsnah und in Anlehnung an die Bedürfnisse der Teilnehmerinnen und Kinder gestaltet.

Der Kurs findet in den Räumen des Stadtteiltreffs Augustinviertel, Stollstr. 2 statt. NEUER KURSSTART 12.01.2024!

Es wird eine Kinderbetreuung angeboten, bitte bei der Anmeldung an der Volkshochschule angeben.

Information und Anmeldung:

Volkshochschule Ingolstadt

Hallstraße 5, 85049 Ingolstadt

Telefon 0841/305-1854

Fax 0841/305-1855

Mail: vhs@ingolstadt.de

Internet : www.ingolstadt-vhs.de

Aktivitäten für Seniorinnen und Senioren

Café ab 60

Bewohnerinnen und Bewohner des Stadtteils treffen sich im „Café ab 60“ bei Kaffe und Kuchen zum gemütlichen Austausch. Nicht nur Gespräche werden beim „Café ab 60“ geführt, hin und wieder wird auch gesungen, Bingo gespielt, gebastelt!

Auch interessante Informationsveranstaltungen für Seniorinnen und Senioren werden geboten.


Wann: alle 14 Tage, montags von 14:00 bis 16:00 Uhr

Wo: im Stadtteiltreff Augustinviertel

Kosten: die Teilnahme ist kostenlos

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Einfach vorbeikommen! Wir freuen uns auf Ihre Teilnnahme!

Informationen im Stadtteilbüro Augustinviertel


Offener Treff

Wollt ihr euch mit Nachbarn oder Freunden treffen, um einfach zu ratschen oder gemeinsam etwas zu spielen? Wollt ihr neue Leute kennenlernen und miteinander ins Gespräch kommen?

Das Angebot richtet sich an alle Bewohnerinnen und Bewohner im Augustin- und Monikaviertel. Es spielt keine Rolle, ob ihr jung oder älter, neu im Viertel oder alteingesessen seid! Man kann sich auch gerne Snacks und Getränke mitbringen.

Wann: donnerstags von 15:00 bis 16:30 Uhr

Wo: im Stadtteiltreff Augustinviertel

Eine Anmeldung ist nicht nötig, einfach vorbeikommen!

Informationen im Stadtteilbüro Augustinviertel


Maschenratsch             

Gemeinsames Häkeln und und und...!

Verschiedenste Kleidung stricken, Abketten, komplizierte Muster lernen, Farbwechsel üben uvm.!

Wann: donnerstags von 09:00 bis 11:00 Uhr  

Wo: im Stadtteiltreff Augustinviertel

Kosten: die Teilnahme ist kostenlos

Einfach vorbeischauen und gemeinsam die Nadeln glühen lassen!

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Informationen im Stadtteilbüro Augustinviertel

Mundharmonika

Mundharmonikaspieler und die, die es werden wollen, treffen sich regelmäßig im Augustinviertel. Interessierte Jugendliche und Erwachsene, egal ob Anfänger oder Fortgeschrittene, sind dazu sehr herzlich eingeladen.

Wann:    dienstags in verschiedenen Gruppen, je nach Kenntnissen

 17:00 bis 17:45 Uhr für Anfänger

 18:00 bis 18:45 Uhr für Fortgeschrittene

 19:00 bis 21:00 Uhr "Spielkreis"

Wo:        im Stadtteiltreff Augustinviertel

Kosten: die Teilnahme ist kostenlos


Kursleitung: Herr Sikora

Information und Anmeldung im Stadtteilbüro Augustinviertel

Nachbarschaftshilfe im Augustinviertel

Was ist Nachbarschaftshilfe?

Die Nachbarschaftshilfe im Augustinviertel hat das Ziel, gemeinsam mit Ehrenamtlichen Hilfesuchende zu unterstützen und zu begleiten.

Unser Ziel ist es, das bestehende Netzwerk im Stadtteil auszubauen, um angemessene kostenlose Unterstützung anzubieten und die Lebensqualität in unserem Stadtteil zu verbessern.

Die Nachbarschaftshilfe ist eine Initiative des Stadtteilbüros Augustinviertel. Das Stadtteilbüro vermittelt ehrenamtliche Helfer an Hilfesuchende aus dem Augustin- und Monikaviertel, egal, ob der Hilfebedarf einmalig, vorübergehend oder regelmäßig ist.

Wir unterstützen Sie gerne, wenn Sie Hilfe brauchen:

  • im Krankheitsfall beim Einkaufen
  • kleinere handwerkliche Tätigkeiten wie Bilder aufhängen, Glühbirnen auswechseln…
  • Begleitung zum Arzt und bei Behördengängen
  • Begleitung beim Spazierengehen
  • Gesellschaft und Unterhaltung

Wollen Sie mithelfen?

Jeder und jede, der/die sich sozial engagieren möchte, ist eingeladen, bei der Nachbarschaftshilfe im Augustinviertel mitzumachen.

Haben Sie Interesse? Dann melden Sie sich im Stadtteilbüro, wir freuen uns auf Sie!

Benötigen Sie Hilfe?

Wer Hilfe in Anspruch nehmen möchte, kann sich gerne an das Stadtteilbüro Augustinviertel wenden.

Ansprechpartnerin: Kerstin Lang

Aktivitäten für alle Bürgerinnen und Bürger

Offener Treff

Wollt ihr euch mit Nachbarn oder Freunden treffen, um einfach zu ratschen oder gemeinsam etwas zu spielen? Wollt ihr neue Leute kennenlernen und miteinander ins Gespräch kommen?

Das Angebot richtet sich an alle Bewohnerinnen und Bewohner im Augustin- und Monikaviertel. Es spielt keine Rolle, ob ihr jung oder älter, neu im Viertel oder alteingesessen seid! Man kann sich auch gerne Snacks und Getränke mitbringen.

Wann: donnerstags von 15:00 bis 16:30 Uhr

Wo: im Stadtteiltreff Augustinviertel

Eine Anmeldung ist nicht nötig, einfach vorbeikommen!

Informationen im Stadtteilbüro Augustinviertel


Mundharmonika

Mundharmonikaspieler und die, die es werden wollen, treffen sich regelmäßig im Augustinviertel. Interessierte Jugendliche und Erwachsene, egal ob Anfänger oder Fortgeschrittene, sind dazu sehr herzlich eingeladen.

Wann:    dienstags in verschiedenen Gruppen, je nach Kenntnissen

 17:00 bis 17:45 Uhr für Anfänger

 18:00 bis 18:45 Uhr für Fortgeschrittene

 19:00 bis 21:00 Uhr "Spielkreis"

Wo:        im Stadtteiltreff Augustinviertel

Kosten: die Teilnahme ist kostenlos


Kursleitung: Herr Sikora

Information und Anmeldung im Stadtteilbüro Augustinviertel

Englisch für Fortgeschrittene

Hier wird sich in der Gruppe in der englischen Sprache unterhalten und es werden Übungen angeboten um die Sprachkenntnisse noch weiter zu verbessern.

Der Kurs startet wieder ab dem 10.01.2024, gerne können Sie sich für eine Schnupperstunde in unserem Stadtteilbüro melden!

Wann: mittwochs von 9:30 Uhr bis 11:00 Uhr

Wo: im Stadtteiltreff Augustinviertel

Kosten
: die Teilnahme ist kostenlos

Kursleitung: Frau Hatzak

Eine Anmeldung ist erforderlich.

Kurs findet nicht in den Schulferien statt.

Informationen und Anmeldung im Stadtteilbüro Augustinviertel

Offenes Fußballangebot

Ein Freizeitangebot für Erwachsene die gemeinsam zusammen Fußball spielen.

Offenes Fußballangebot für Einheimische und Geflüchtete aus dem Augustinviertel- und Monikaviertel.


Wann
. mittwochs von 19:45 bis 21:30 Uhr (nicht in den Schulferien) 

Wo: Turnhalle der Wilhelm-Ernst-Grundschule, Feselenstr. 42

Kosten: die Teilnahme ist kostenlos


Kursleiter: Herr Bauer

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Informationen im Stadtteilbüro Augustinviertel



Maschenratsch             

Gemeinsames Häkeln und und und...!

Verschiedenste Kleidung stricken, Abketten, komplizierte Muster lernen, Farbwechsel üben uvm.!

Wann: donnerstags von 09:00 bis 11:00 Uhr  

Wo: im Stadtteiltreff Augustinviertel

Kosten: die Teilnahme ist kostenlos

Einfach vorbeischauen und gemeinsam die Nadeln glühen lassen!

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Informationen im Stadtteilbüro Augustinviertel

Bewerbungstraining

Jemand aus der Nachbarschaft mit 10-jähriger Erfahrung in der Personalführung, der Weiterentwicklung von Mitarbeitern und der Bildung von Teams, unterstützt sie ehrenamtlich bei der Bewerbung.

Entweder individuell oder in der Gruppe mit der Möglichkeit, sich in lockerer und entspannter Atmosphäre auszutauschen. Das Programm wird bedarfsorientiert nach den Wünschen der Teilnehmer gestaltet.


Es geht um Fragen rund um den Bewerbungsprozess:

  • Wie präsentiere ich mich richtig?
  • Durchsicht der Bewerbungsunterlagen
  • Rollenspiel Vorstellungsgespräch mit direktem Feedback
  • Vorbereitung Assessment Center (Beurteilung, Bewertung, Einschätzung)
  • Welche Fragen werden im Vorstellungsgespräch gestellt?

Das Angebot ist kostenlos und wird nach Absprache mit Herrn Schneider angeboten.

Informationen und Terminabsprache im Stadtteilbüro Augustinviertel

Sprachpatenschaften

Ehrenamtliche üben mit Menschen, die die deutsche Sprache lernen wollen, ein bis zwei Mal pro Woche.

Wann: individuell nach vorheriger Absprache

Information und Anmeldung im Stadtteilbüro Augustinviertel

Interkultureller Dialog im Augustinviertel

Im Rahmen der Quartiersentwicklung im Augustinviertel sollen unter anderem die Integration und das Miteinander der Bewohner im Stadtteil gefördert werden. Da im Augustinviertel viele Menschen unterschiedlicher Religion zusammenleben, startete 2012 die Veranstaltungsreihe „Interkultureller Dialog im Augustinviertel". Andere Konfessionen, Religionen und Kulturen näher kennenzulernen, das ist das Ziel des interkulturellen Dialogs im Augustinviertel.

Alle Bürger jeder Religion und Kultur sind herzlich dazu eingeladen, ihre Traditionen vorzustellen und Neues über die Bräuche anderer Kulturen zu erfahren.

Aktuelle Veranstaltungen und Informationen im Stadtteilbüro Augustinviertel.

Stadtteilfest im Augustinviertel

Jedes Jahr findet im Sommer ein Stadtteilfest rund um den Stadtteiltreff Augustinviertel unter dem Motto „Feiern mit Nachbarn“ statt.

Neben kulinarischen Genüssen gibt es ein buntes Programm mit Musik, Vorführungen von Kinder- und Jugendgruppen, Tanz und internationale Folklore und sportliche Vorführungen von Gruppen aus dem Stadtteil. Für die jungen Besucher wird ein umfangreiches Kinderprogramm mit Spielen und Schminkstation geboten, welches das Spielmobil des Stadtjugendrings Ingolstadt mit Hüpfburg und Großspielgeräten jedes Jahr anbietet.
Vorbereitet und gestaltet wird das Fest rund um den Stadtteiltreff von einem Team engagierter Bewohnerinnen und Bewohner des Augustinviertels und den Mitarbeiter/-innen des Stadtteiltreffs.

Da der Stadtteiltreff umgezogen ist,  muss das Stadtteilfest völlig neu konzipiert werden. Alle die hierbei gerne mitwirken wollen, sind herzlich eingeladen, sich im Stadtteilbüro zu melden.

Familiencafé im Augustinviertel

Ein Treffpunkt für Familien, Eltern und Kinder. Eltern haben die Möglichkeit, sich untereinander auszutauschen und neue Kontakte zu knüpfen.

Für die Kleinen gibt es eine Spiel- und Krabbelecke.

Bastel oder Spieleangebote für Eltern und Kinder werden geboten.

  • Das Familiencafé findet immer mittwochs von 15:30 bis 17:30 Uhr in den Räumen des Stadtteiltreffs Augustinviertel statt. (außer in den Schulferien) 
  • Es ist keine Anmeldung nötig, einfach vorbeikommen

Die Aufsichtspflicht liegt bei den Eltern.

Informationen, auch über weitere Angebote gibt es beim Familienstützpunkt Süd:

Ansprechpartnerin Frau Andrea Kindermann

Telefonnummer 0841 305-45823

E-Mail familienstuetzpunkt-sued@ingolstadt.de

Internet Familienstützpunkt Süd

Nachbarschaftshilfe im Augustinviertel

Was ist Nachbarschaftshilfe?

Die Nachbarschaftshilfe im Augustinviertel hat das Ziel, gemeinsam mit Ehrenamtlichen Hilfesuchende zu unterstützen und zu begleiten.

Unser Ziel ist es, das bestehende Netzwerk im Stadtteil auszubauen, um angemessene kostenlose Unterstützung anzubieten und die Lebensqualität in unserem Stadtteil zu verbessern.

Die Nachbarschaftshilfe ist eine Initiative des Stadtteilbüros Augustinviertel. Das Stadtteilbüro vermittelt ehrenamtliche Helfer an Hilfesuchende aus dem Augustin- und Monikaviertel, egal, ob der Hilfebedarf einmalig, vorübergehend oder regelmäßig ist.

Wir unterstützen Sie gerne, wenn Sie Hilfe brauchen:

  • im Krankheitsfall beim Einkaufen
  • kleinere handwerkliche Tätigkeiten wie Bilder aufhängen, Glühbirnen auswechseln…
  • Begleitung zum Arzt und bei Behördengängen
  • Begleitung beim Spazierengehen
  • Gesellschaft und Unterhaltung

Wollen Sie mithelfen?

Jeder und jede, der/die sich sozial engagieren möchte, ist eingeladen, bei der Nachbarschaftshilfe im Augustinviertel mitzumachen.

Haben Sie Interesse? Dann melden Sie sich im Stadtteilbüro, wir freuen uns auf Sie!

Benötigen Sie Hilfe?

Wer Hilfe in Anspruch nehmen möchte, kann sich gerne an das Stadtteilbüro Augustinviertel wenden.

Ansprechpartnerin: Kerstin Lang

Bürger-Arbeitsgruppen im Augustinviertel


Arbeitsgruppe Stadtteilfest

Jedes Jahr findet ein Stadtteilfest rund um den Stadtteiltreff Augustinviertel statt. Zur Vorbereitung treffen sich engagierte Menschen im Stadtteiltreff. Es gibt viel zu tun, deshalb sind neue Leute herzlich willkommen. Wer bei der Arbeitsgruppe mitmachen möchte, kann sich gerne vorab im Stadtteilbüro anmelden. 

Arbeitsgruppe WiA – Wir im Augustinviertel

Eingeladen sind alle, die sich für das Augustinviertel interessieren und dafür engagieren wollen. Die Themen waren zum Beispiel:

  • Lärmschutzwand an der Manchinger Straße
  • Bauvorhaben / Verdichtungen im Viertel
  • Verkehrsführung / Einbahnregelungen
  • Sicherheit auf dem Schulweg
  • Barrierefreiheit im Viertel

Wer bei der Arbeitsgruppe mitmachen möchte, kann sich gerne im Stadtteilbüro anmelden.

Runder Tisch Kinder

Beim Runden Tisch Kinder wird die Situation der Kinder im Augustinviertel und die Angebote besprochen. In der Arbeitsgruppe arbeiten die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Einrichtungen für Kinder zusammen.

Runder Tisch Jugend

Beim Runden Tisch Jugend wird die Situation der Jugendlichen im Augustinviertel und die Angebote der Jugendarbeit besprochen. In der Arbeitsgruppe arbeiten die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Einrichtungen für Jugendliche zusammen.

Arbeitsgruppe Netzwerk Asyl

Unterstützungsprojekte für Asylbewerber im Augustinviertel wie zum Beispiel Einzelpatenschaften, Alphabetisierungskurse, gemeinsames Kochen, Sportangebote und eine Fahrrad Reparatur Garage. 

Informationen und aktuelle Termine im Stadtteilbüro Augustinviertel